January Beauty Favorites & Giveaway

Montag, 13. Februar 2017


Bei mir ging es in den letzten Monaten etwas turbulent zu, deshalb war es am Blog auch etwas ruhiger als sonst. Dafür habe ich wieder ein tolles Gewinnspiel für euch und möchte euch meine Lieblings-Produkte im Jänner vorstellen.


Endlich hatte ich Zeit das neue Serum von Clinique zu testen. Es vereint zwei Wirkstoffkonzentrate, die erst kurz vor dem Auftragen miteinander vermischt werden. Dadurch soll ihre Wirkung verstärkt werden. Das weiße Serum mildert Pigmentflecken in nur 2 Wochen, während das grüne Serum Irritationen lindert und neue Verfärbungen verhindert. Zum Glück habe ich noch keine großen Probleme mit Alters- und Pigmentflecken, aber dafür unschöne Verfärbungen von Aknenarben und Hormonumstellungen. Diese sind, seitdem ich das Serum verwende, verschwunden. Ich habe schon lange nicht mehr so viele Komplimente aufgrund meines Hautbildes (bis auf die Unreinheiten, mit denen ich seit dem Absetzen der Pille wieder zu kämpfen habe) bekommen. Algen-, Süßholzwurzel- und Grüntee-Extrakt stecken in der grünen Phiole, während Vitamin C und Hefeextrakt im weißen Röhrchen zu finden sind. Ich kann das Serum allen empfehlen, die sich ebenmäßigere Haut wünschen oder ein wirksames Mittel gegen Pigmentflecken suchen. (Even Better Clinical Dark Spot Corrector + Optimizer 50 ml kostet ca. 92 Euro)


Ich liebe Urban Decay und bin schon sehr gespannt auf die Liquid Lipsticks die von US-Vloggern und Bloggern bereits extrem angepriesen werden. Die Marke, die mit ihren grandiosen Eyeshadow-Paletten bekannt geworden ist, hat eine phantastische Basic-Palette lanciert, die ich nicht mehr missen möchte. Zwölf matte (meine Gebete wurden erhört!) Farben, ein cooler 2-in-1-Pinsel und ein wie immer wunderschönes Packaging. Doch das Allerbeste ist die satte Pigmentierung der Lidschatten, die schon beim ersten Auftragen ein tolles Finish zaubert. Die Farben passen sich jedem Hautton an und variieren zwischen warmen und kühlen Tönen. Falls ihr euch jetzt fragen solltet, ob ihr dieselben Eyeshadows nicht auch in euren anderen Urban-Decay-Paletten findet, kann ich euch versichern, dass hier 12 neue und einzigartige Nuancen kreiert wurden, die es so kein zweites Mal gibt. (Naked Ultimate Basics kostet ca. 53 Euro, Marionnaud exklusiv)


Cushion-Make-Ups sind die perfekten Begleiter für Unterwegs. Nur die Dosen finde ich manchmal etwas unpraktisch. Estée Lauder hat ein Cushion Make-up in Stift-Form entwickelt, das sich mit einem integrierten Schwamm-Applikator auftragen lässt und ich bin hooked. Da ich in letzter Zeit fast keine Foundation mehr getragen habe, weil die meisten an mir zu maskenhaft aussehen, brauche ich mir darüber beim Double Wear Nude Cushion Stick keine Gedanken machen. Das Produkt lässt sich einfach auftragen und mühelos verblenden. Ich nehme dazu aber lieber die Finger, als das Schwämmchen. Die Deckkraft ist sehr dezent, hält jedoch 8 Stunden lang, ohne sich in den Fältchen abzusetzen oder unschöne Flecken zu bilden. Was mir aber besonders gut gefällt ist die Technik hinter dem Produkt. Der Schwamm-Applikator lässt sich abnehmen und mit milder Seife und lauwarmen Wasser reinigen. Und das Stift-Design verrät wie viel Make-up sich noch in der Tube befindet. Da können die normalen Cushion-Foundations noch nicht mithalten. (Double Wear Nude Cushion Stick Radiant Makeup kostet ca. 43 Euro)


Ich verwende relativ selten Augenmasken bzw. Augenpads, doch das hat sich geändert, seit ich die Hyaluron Pads von Annemarie Börlind entdeckt habe! Eine Freundin hat mir erzählt, welche tolle Wirkung die durchsichtigen Augenpads haben. Da bin ich neugierig geworden. Außerdem enthalten die Pads der zertifizierten Naturkosmetik-Marke keinerlei schädliche Inhaltsstoffe. Sie helfen bei Schwellungen, feinen Linien und Fältchen sowie Feuchtigkeitsmangel und zaubern lange Nächte in 15 Minuten einfach weg. Konjakwurzel und botanische Hyaluronsäure sind die Hero-Inhaltsstoffe des Produktes. Ich habe mittlerweile immer ein Päckchen mit dabei und auch auf Flugreisen dürfen sie nicht fehlen. Der Effekt, nachdem man die Pads abnimmt, überrascht mich immer wieder aufs Neue! Man sieht tatsächlich zehn Jahre jünger aus. Leider nur für ein paar Stunden, aber immerhin! (6 x 2 Stück Hyaluron Augenpads mit Sofort-Effekt kosten ca. 19 Euro)


In den letzten Monaten habe ich die Biolage Hydrasource Serie von Matrix ausgiebig getestet. Als ich im vergangenen Herbst die Pille abgesetzt habe, waren meine Haare oft stumpf und extrem frizzy. Kurze Zeit später habe ich die Hydrasource-Serie von Matrix entdeckt und ausprobiert. Ich liebe den dezenten Geruch der Produkte und das phantastische Ergebnis. Nach jeder Haarwäsche (ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag und lasse sie meistens luftrocknen) fühlen sich meine Haare wunderbar leicht an und glänzen wie nach einem Friseurbesuch. Aloe Vera versorgt trockene, strapazierte Haare mit Feuchtigkeit und verleiht ihnen mehr Geschmeidigkeit. Die Haarmaske verwende ich nur an Home-Spa-Abenden, aber das Hydra-Seal Spray habe ich eigentlich immer mit dabei. Manchmal sprühe ich es tagsüber auf, wenn sich meine Haare aufgrund der Temperaturen wieder trocken anfühlen oder verwende es als Styling-Produkt zwischendurch. (Die Biolage Hydrasource-Serie kostet zwischen 16 und 23 Euro, z. B. bei DM erhältlich)

Ich verlose 6 Sets der Biolage Hydrasource-Serie von Matrix mit Shampoo, Conditioner, Maske und Seal-Spray! 

GEWINNSPIEL/GIVEAWAY
DYWYHSM verlost 6 Matrix Biolage Hydrasource Sets. Teilnehmen kann jeder der Facebook Fan oder Instagram-Follower von DYWYHSM ist. Hinterlasst ein Kommentar am Blog oder auf Facebook und verratet mir euer Lieblingsprodukt im Jänner. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse möglich. Einsendeschluss 28.02.2017

9 Kommentare:

  1. Servus,
    ich habe den Vorgänger des Clinique Serums benutzt. Leider hat er bei mir nicht derart angeschlagen. Ich liebe einige Produkte der Firma, aber man muss sich echt durchtesten und kann nicht davon ausgehen, dass jedes Produkt bei einem anschlägt.
    Es freut mich sehr, dass es bei dir klappt. Ich freue mich schon, wenn ich meine Gesichtsreinigung von Clinique nachkaufen kann, denn ich tue das immer nur, wenn's wieder ein Goodiebag gibt :D I love them miniatures. GSD hält die Seife ewig und ich brauche mind. bis Mai keien Nachschub. Ich küre also nach langer Rede die Clinque Liquid Soap 3 zu meinem Lieblingsprodukt. Boring, but a staple.
    Ansonsten dank meiner spröden Lippen: 8 hour Cream von Arden. Lifesaver.

    LG
    A

    AntwortenLöschen
  2. Christina Kerscher13. Februar 2017 um 11:31

    Mein Lieblingsprodukt (nicht nur im Januar, sondern eigentlich schon lange): Die Out Of Trouble Maske von Origins. Kein entspannendes Bad ohne sie! Meiner Ansicht nach absolut unverzichtbar, wenn man(frau) wirklich überall aus der Pubertät raus ist, außer eben im Gesicht...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    du hast mich jetzt total neugierig gemacht :D

    mein absolutes Lieblingsprodukt im Jänner war von Clinique die Augencreme(Pep Start?

    glg steffi
    Folge dir auf fb und instagram(steffimia23)

    AntwortenLöschen
  4. mein lieblingsprodukt im januar ist eindeutig das serum antifalten von ringana :) die winterluft hat meine haut doch etwas ausgetrocknet und ich muss sagen, dass das serum doch ganze arbeit geleistet hat und kleine fältchen wieder verschwunden sind!
    folge dir auf fb als petra mitt, wo du mich im (hoffentlich) gewinnfall auch erreichen kannst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra. Schickst du mir bitte deine Adresse? Du hast eines der Sets gewonnen! Alles Liebe, Sylvia

      Löschen
  5. Diesen Jänner gab es für mich gar kein Lieblingsprodukt. Die Haut spielt verrückt, Haare sind Dank Umzug und Umbau immer entweder stumpf oder schmutzig... Es ist Zeit für eine Generalüberholung. Was ich trotzdem immer verwendet habe, um meine Haut halbwegs in den Griff zu bekommen, war Aloe Vera!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Facebook folge ich dir als Katharina Graggaber

      Löschen
  6. Mein Lieblingsprodukt im Jänner war der BIOSFAIR Lippenbalsam Olive & Kakaobutter!
    Liebe Grüße, Bettina
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe den spray von matrix keratindose.
    Meine Haare brauchen besonders im Winter großzügige Pflege.
    Der spray wird ins feuchte Haar gegeben. Sie lassen sich gut kämmen, riechen ausgesprochen angenehm und sehen mega gepflegt aus

    AntwortenLöschen

DYWYHSM All rights reserved © Blog Milk - Powered by Blogger